Unser stiller Begleiter – Der Mond 4


Fotograf: Diemo Jänchen
Ort: Erde 😉 Mit nem hübschen Blick zum Mond
Thema: Mond
Datum: 2010 – 2016

 
Als Erstes der Mond vom 14.08.2016: Wolkig bis düster. Schau‘ Dir das Video an…



 


 

(c) by Diemo Jänchen • Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. • Um die Fotos in voller Größe ansehen zu können, klicke mit Rechtsklick auf die Foto-Vorschau und dann auf „Bild in neuem Fenster öffnen“
Alle hier auf diesen Seiten gezeigten Bilder können als Prints auf Leinwand, Aludibond, Kunststoff, Papier oder in digitaler Form erworben werden. Schreib dazu einfach eine Mail an postbox@bildermomente.com.


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 Gedanken zu “Unser stiller Begleiter – Der Mond

  • AL

    Mystisch. & dennoch vertraut. „Hängt“ er am Himmelszelt. Reflektiert das Sonnenlicht. Als Sichel bis hin zum „Vollformat“;O)
    Nah aufgenommen kommen seine Krater zur Geltung. „Unser“ Mond erscheint plötzlich mit bloßen Händen greifbar. Ob in schwarz-weiß oder sepia.
    Im Viereck eingefangen verstärkt es seine Größe enorm. Er wirkt soviel massiger. Einen fast erschlagend. Mir persönlich gefallen die Shots, in denen Du ihm mehr Freiraum gibst. All jene, die im rechteckigen Rahmen zu sehen sind. Die eine ganz eigene Spannung hervorbringen. Nicht ins Quadrat gepresst, Symmetrie aufhebend. & Dynamik erzeugend durch Schleierwolken. Was o.g. Mystik zu erhöhen vermag. Bild 9 & 11 haben es mir angetan. Zwei MiniBildserien auf einen Blick. Bild 9 empfinde ich als „rundere“ Sache. Farblich eine Palette, beruhigendes Sepia. Durch die Komposition des Mondes im Quadrat neben denen im Rechteck wiederum aufregend, reizvoll. Bild 11 an & für sich mein Favorit. Sticht durch das gewählte Blau hervor, was das Mondlicht leuchtender erscheinen lässt. Die Wolken, die angedeuteten Krater auf der Mondoberfläche. Die Formate. Top. Einzigst der rechte Mond & sein schwarzer Hintergrund stören mich etwas. Ihm hätte der blaue Hintergrund besser gestanden;O)