Blogalerien

[Der Begriff Galerie geht zurück auf die “galleria”, einen Bogengang im Obergeschoss der Uffizien in Florenz, den das Herrschergeschlecht der Medici seit dem 16. Jahrhundert zur Ausstellung seines Kunstbesitzes nutzte. Von hier aus entwickelte sich der Begriff weiter, indem er Gemäldegalerien und Kunstmuseen bezeichnete, schließlich auch gewerbliche Verkaufsräume für Kunst.]…[Der Kunstmarkt verwendet die Bezeichnung Galerie insbesondere für Betriebe und Räume von Händlern, die Künstler bzw. ihre Kunstwerke ausstellen, verkaufen und vermarkten.] Quelle: wikipedia.org – in Auszügen